MENU

Österreichischen Mathematik-Olympiade für Fortgeschrittene

Jakob Kapelari (Kl. 5A) hat am 02.04.2020, zusammen mit 184 weiteren Schülern aus Österreich, am 51. Regionalwettbewerb der Österreichischen Mathematik-Olympiade für Fortgeschrittene teilgenommen. Dabei wurde ihm ein 1. Preis verliehen. Von seiner Region (Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Oberösterreich) belegte er den 2. Rang, auf Bundesebene den 12.. Damit hat er sich für die Teilnahme zum Bundeswettbewerb (Vorrunde) qualifiziert.

Auch Lily Schweiger (8B) und Emma Hofer (6A) waren daran beteiligt, unsere Schule im Wettbewerb zu vertreten. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu diesem Engagement.

Schüler können während des Schuljahres an einem Mathematik-Olympiade-Kurs teilnehmen. Es wird zwischen Junioren (1. Jahr) und Fortgeschrittenen (mind. 2. Jahr) unterschieden. Gegen Ende des Schuljahres findet der jeweilige Kurswettbewerb statt. Die sieben Besten dürfen dann zum Regionalwettbewerb antreten.

 

Jakob Kapelari - Österreichischen Mathematik-Olympiade für Fortgeschrittene