MENU

Das AGI ist E-Education-Expert-Schule


eEducation ist eine IT-Initiative des Bundesministeriums für Bildung. Damit werden schulische Aktivitäten im Bereich der digitalen Medien gefördert. Durch Initiativen in diesem Bereich kann eine Schule den Status einer eeducation-expert-school erlangen. Am AGI haben wir folgende Projekte durchgeführt:

Teilnahme an der Pilotierung zur “Digitalen Grundbildung”

“Digitale Grundbildung” wird ab dem Schuljahr 2018/19 als verbindliche Übung an allen Schulen, welche die Sekundarstufe 1 führen, eingeführt. Im Vorfeld dazu gibt es im laufenden Schuljahr 2017/18 die Möglichkeit, als Pilotschule an der Erprobungsphase zur “Digitalen Grundbildung” teilzunehmen. Wir arbeiten an einem digitalen Konzept für unsere Schule und nehmen an Vernetzungstreffen zur Organisation der “Digitalen Grundbildung” teil.

E-Learning und Moodle

Ein wichtiger Pfeiler der computergestützten Unterrichtsarbeit ist das E-Learning und Moodle-Plattformen. An unserer Schule werden diese Tools in mehreren Klassen und Unterrichtsgegenständen verwendet.

Biber-Wettbewerb

Der Biber-Wettbewerb wird von der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) veranstaltet und enthält Aufgabenstellungen, in denen “computational thinking” gefordert ist. Unsere Schule hat mit den 5. Klassen daran teilgenommen.

Vernetzung mit der Bundes-ARGE Informatik

Durch unsere Teilnahme an den Treffen der Bundes-ARGE Informatik vernetzen wir uns intensiv mit anderen Bundesländern und Schulen in ganz Österreich.

digi.check

Wir nehmen mit verschiedenen Klassen am digi.check teil. Dieser online-Test prüft die informatischen Kenntnisse von Schüler/innen und Lehrer/innen. Auf Grund der Ergebnisse können wir besser unser digitales Konzept auf die Erfordernisse in unserer Schule abstimmen.

Office Programmen für SchülerInnen

 

 

Libre-Office ist ein kostenloses Paket mit Standardanwendungen (Textverarbeitung, Präsentation, Tabellenkalkulation, Grafik) und ist auf allen PCs des Akademischen Gymnasiums installiert. Es bietet ähnliche Funktionalität wie Microsoft Office, und ist für alle Betriebssysteme (Linux, Windows, Mac) erhältlich. Da es unter der „Mozilla Public Licence v2.0“ angeboten wird, darf es auf beliebig vielen Rechnern installiert und verwendet werden.



Download unter https://de.libreoffice.org/

 

 

 

Das Microsoft Office-Paket dagegen ist proprietäre Software und unterliegt strikten Lizenzbestimmungen. Microsoft Office steht dem Benutzer nur als Miet-Version zur Verfügung. Der Benutzer darf das Programm deshalb nicht beliebig verbreiten und verwenden. An unserer Schule gibt es das MS-ACH-Agreement des Bundesministeriums (s. https://bildung.bmbwf.gv.at/schulen/it/it_angebote/ms-ach.html), deshalb dürfen alle Mitglieder der Schulgemeinschaft Microsoft Office im Rahmen der Werbekampagne der Firma Microsoft im Bildungssektor für schulische Zwecke beziehen und benutzen. Nach Beendigung der Schulzeit verfällt die Lizenz.


Um Microsoft Office zu erhalten, schreiben Sie bitte ein E-Mail an getadvertmsoffice@agibk.at

Das IT-Team des AGI